Der Bundesnachrichtendienst…

hat seinen Sitz in Pullach bei München und die Liegenschaft in Berlin-Lichterfelde. Die Zentrale in Berlin-Mitte befindet sich gerade im Neubau und ist seit dem 1. Quartal 2014 teilweise bezogen. Bis Ende 2015 soll der Bau fertiggestellt und vollständig bezogen werden.

Siegessäule Berlin Bei Nacht ohne Fahrzeuge

Der BND beschäftigt insgesamt ca. 6500 Mitarbeiter, die im Auftrag der Bundesregierung für die Sicherheit Deutschlands arbeiten. Der Bundesnachrichtendienst ist der einzige Auslandsnachrichtendienst der Bundesrepublik und bündelt wirtschaftliche, politische und militärische Auslandsaufklärung. Meistens agiert der BND im Geheimen und Verborgenen und sammelt Informationen, die über öffentliche Fakten hinausgehen.

Die Aufgaben des Bundesnachrichtendienstes sind vielfältig. Hauptaufgabe ist die Sicherheit der Bundesrepublik zu gewährleisten, indem  die Bundesregierung bedarfsgerecht zur richtigen Zeit mit belastbaren Informationen umfassend versorgt wird.

Wenn die Zentrale des Bundenachrichtendienstes der Grund für Euren Aufenthalt in Berlin ist, könnt Ihr nach einem anstrengenden Arbeitstag ganz entspannt den Weg ins Hotel antreten, denn unser Hotel CALMA Berlin Mitte ist nur 2 U-Bahn-Stationen vom Bundesnachrichtendienst entfernt.

 

 

, ,
Hammer und Gesetzesbücher auf Schreibtisch
Kammergericht
Hände mit Herzlinie
Bundeswehrkrankenhaus

Ähnliche Beiträge

Hammer und Gesetzesbücher auf Schreibtisch
Im denkmalgeschützten Gebäude im Kleistpark in Berlin Schöneberg tagt das Kammergericht Berlin. Das Oberlandesgericht trägt hier den Namen Kammergericht, da es aus dem Hof-Kammergericht des Brandenburgischen Kurfürsten hervorging. Das ist…

Kammergericht

Graffiti Gesicht auf Hauswand Berlin
Das Kunsthaus Tacheles… …in der Oranienbuger Straße in Berlin ist nicht ohne Grund die bunteste Ruine der Stadt. Es wurde nach einer Künstlerinitiative benannt, die 1990 einen Teil des Gebäudes…

Kunsthaus Tacheles

Menü