Die Humboldt-Universität zu Berlin ist eine von vier Universitäten der Hauptstadt und wurde 1809 vom Namensgeber Wilhelm von Humboldt gegründet. Damit ist sie die älteste Universität Berlins. Insgesamt sind ungefähr 33.500 Studenten an der Humboldt-Universität zu Berlin immatrikuliert, welche sich seit ungefähr zwei Jahren Eliteuniversität nennen darf.

Ihre neun Fakultäten sind auf drei Campus verteilt. Auf dem Campus Adlershof sind die mathematisch-naturwissenschaftlichen Fakultäten und deren Institute ansässig. Die Charité, die landwirtschaftlich-gärtnerischen und biologischen Institute sowie die Asien- und Afrikawissenschaften bilden den Campus Nord. Der älteste, und meines Erachtens auch der schönste der drei Campus, ist der Campus Mitte, dessen geistes-, sozial- und wirtschafts-wissenschaftlichen Fakultäten und deren Institute dort ansässig sind. Dort, zwischen Französischem Dom, Lustgarten, Bebelplatz, Brandenburger Tor, Hackescher Markt und anderen Sehenswürdigkeiten, studiert es sich in traumhafter Kulisse besonders gut. Ich weiß, wovon ich spreche, immerhin ist auch mein Institut dort angesiedelt und es ist wirklich schön, bei goldener Herbstsonne die Friedrichstraße entlang zu laufen, vorbei an Friedrichstadt–Palast und diversen Restaurants und Bars oder den Prachtboulevard Unter den Linden entlang zu schlendern und mitten im bunten Treiben der Stadt zu sein.

Euer Zimmer zum Berlin Trip

Frühstück im Calma Berlin Mittemit getrockneten Früchten

Wenn Ihr an der Humboldt-Universität zu Berlin lehrt oder anderweitige Verpflichtungen habt, ist das Hotel CALMA Berlin Mitte ideal gelegen. In 10 Minuten seid Ihr zu Fuß am Campus Nord und Campus Mitte und könnt in den Tag starten! Auf Eurem Rückweg solltet Ihr die Augen offen halten. Denn die Dichte an Schätzen und Sehenswürdigkeiten ist rund um die Humboldt-Universität zu Berlin hoch und Ihr wollt doch nichts übersehen oder?

, , , , , ,
Frauen beim Schaufenstershoppen in Berlin
Peek & Cloppenburg
Schreibtisch mit dem Wort Study aus Würfelbuchstaben darauf
Freie Universität Berlin – Lateinamerika Institut

Ähnliche Beiträge

Das Pergamonmuseum ist eines der 5 Museen auf der Museumsinsel Berlin. Es ist das meistbesuchte Museum in Berlin und zählt sogar zu den meistbesuchten Museen deutschlandweit. Nach einem ausgiebigen und…

Pergamonmuseum

Topographie des Terrors in Berlin bei den LINDEMANN HOTELS®
Das Dokumentationszentrum Topographie des Terrors befindet sich heute genau auf dem Gelände, wo zwischen 1933 und 1945 die wichtigsten Zentralen des nationalsozialistischen Terrors waren. Diese waren die Geheime Staatspolizei mit…

Topographie des Terrors

Menü

Yummy... Ja, auch wir nutzen Cookies.
Durchs Weitersurfen stimmst Du dem zu. Hier erfährst Du mehr über unsere Cookies.