Der Kurfürstendamm hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel. Immerhin wurde er schon Mitte des 16. Jahrhunderts für den Kurfürsten Joachim II als Reitweg angelegt. Heute ist der Kurfürstendamm eine aus Berlin nicht mehr wegzudenkende Einkaufsmeile und zählt zu den berühmtesten Boulevards der Welt.

Auf den breiten Gehwegen könnt Ihr neben Berlinern und Touristen an den Schaufenstern entlang flanieren. Der 3,5 Kilometer lange Kurfürstendamm ist bekannt für seine Luxusboutiquen und seine namhaften High-Fashion Stores und ist bestens geeignet für einen Schaufensterbummel. Allerdings gibt es auch zahlreiche Modeketten, Buchläden, Kunst- und Antiquitätenläden, Schmuckgeschäfte und Kaufhäuser, in denen Ihr ausgiebig shoppen könnt.
Zwischen all den Geschäften und Boutiquen gibt es eine Menge Restaurants und Cafés, die Euch internationale Spezialitäten anbieten. Natürlich bekommt Ihr hier am Kurfürstendamm auch einen leckeren Coffee to Go und einen Donut auf die Hand. Herrlich ungezwungen, so sind wir hier in Berlin!

Abends kann man den unvergleichbaren Charakter vom Kurfürstendamm besonders spüren. Denn die Restaurants, Theater und Kinos bringen auch nach Ladenschluss das Leben auf die Straße. Ihr könnt Euch zum Beispiel ein Stück im Theater am Kurfürstendamm oder in der Schaubühne am Lehniner Platz ansehen und im Anschluss noch lecker Essen gehen. Frei nach dem Motto: Wenn schon, denn schon!

Easy zum Hotel

Stahlfigur Tauentzienstraße BerlinDank der wunderbaren Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr gelangt Ihr immer problemlos und schnell an Euer Ziel. So könnt Ihr zum Beispiel vom U-Bahnhof Kurfürstendamm einfach mit dem Bus 204 zurück zum Hotel fahren. Das dauert nur 10 Minuten und Ihr seid wieder im Hotel LINDEMANN’S angekommen.
Zurück zum fjord hotel berlin nehmt Ihr die U-Bahn-Linie 1 vom U-Bahnhof Kurfürstendamm und fahrt 15 Minuten bis U-Bahnhof Gleisdreieck.
Völlig unproblematisch und schnell gelangt Ihr ohne umzusteigen vom Hotel zum Kurfürstendamm und umgekehrt! Los geht’s!

, , , , , , , , , , ,
Berliner Mauer im Sonnenschein
Gedenkstätte Berliner Mauer
Mikrophon in einer Kneipe in Berlin bei den LINDEMANN HOTELS®
Yorckstraße

Ähnliche Beiträge

Tisch und Stühle im Herbst vor einem Restaurant draußen in Berlin
Umringt von kleinen Straßen mit Cafés, Restaurants, Bars und Antiquariaten ist der Platz mit der hochgewachsenen St. Matthias-Kirche in der Mitte ein Abbild von Berlin Schöneberg! Zwischen dem Szenebezirk Kreuzberg…

Winterfeldtplatz Berlin Schöneberg

Berliner Mauer im Sonnenschein
August 1961 bis 09. November 1989 – Das ist der Zeitraum, in dem die Berliner Mauer unsere Stadt teilte. Wenn Ihr durch Berlin lauft, findet Ihr an den verschiedensten Orten…

Gedenkstätte Berliner Mauer

Menü

Du suchst den besten Preis? - Alles richtig gemacht! Nur hier bekommst Du immer den günstigsten Preis!

Yummy... Ja, auch wir nutzen Cookies.
Durchs Weitersurfen stimmst Du dem zu. Hier erfährst Du mehr über unsere Cookies.