Damals ein Scheunenviertel…

Das Scheunenviertel ist bekannt für seine Geschichte & die Wandlung in ein  modernes Szeneviertel in dem Ihr Berlin entdecken & erleben könnt.
Früher waren die Scheunen Teil der Stadt. Sie lagen nahe dem damaligen Viehmarkt am heutigen Alexanderplatz. Doch wegen der hohen Brandgefahr die von den Scheunen ausging, erließ ca. 1670 der Große Kurfürst Friedrich Wilhelm den Beschluss, die Scheunen außerhalb der Stadt Berlin zu errichten. Somit entstand das Scheunenviertel außerhalb der Stadtmauern. Später befahl Friedrich Wilhelm I., dass die Berliner Juden in das Scheunenviertel ziehen sollten. Dort entstand das „Jüdische Viertel“ mit koscheren Lebensmittelgeschäften, Synagogen und Jüdischen Friedhöfen außerhalb der Stadt. Heute ist dieses Viertel sehr beliebt unter Berlinern und Touristen.

Später wurden die Scheunen abgerissen und die Fläche bebaut. Heute wird oft das Areal zwischen Friedrichstraße und Alexanderplatz, welches im Norden von der Linienstraße bzw. Torstraße begrenzt wird und im Süden von der Spree, als Scheunenviertel bezeichnet. Richtig ist allerdings das Areal rund um die Rosenthaler Straße.

Heute ein Szeneviertel…

Spritziger Cocktail in Berlin

Aber ganz egal, wo genau man die Grenzen zieht, Fakt ist, dass es ein geschichtsträchtiger Ort ist, der nicht nur als Szeneviertel und Flaniermeile mit seinen

Bars, Restaurants, mit Kunst und Kultur betrachtet werden will. Die jüdische Geschichte ist dort greifbar nah und wenn Ihr Lust auf eine spannende Kombination aus Kultur, Geschichte, Stadtspaziergang und Entspannung habt, dann schließt euch doch einem Streifzug durch das alte Berlin bei einer Stadtführung der etwas anderen Art an. Die Tour könnt Ihr ganz einfach hier buchen.

Nachdem Ihr das Scheunenviertel erkundet und in einem der zahlreichen Restaurants lecker gegessen habt oder durch Clubs und Bars gezogen seid, sind es nur wenige Minuten zu Fuß zurück ins Hotel CALMA Berlin Mitte. Dort könnt Ihr dann Kraft tanken für Eure nächste Entdeckungstour durch unser wundervolles Berlin.

, , , , , , , , , ,
Graffiti Gesicht auf Hauswand Berlin
Kunsthaus Tacheles Berlin

Ähnliche Beiträge

Oranienburger Straße Berlin
Eine Flaniermeile der etwas anderen Art findet Ihr zwischen der Friedrichstraße und dem Bahnhof Hackescher Markt. Ob Kunst, Kultur, Bars, Restaurants… Die geschichtsträchtige Oranienburger Straße bietet für jeden Berlin-Besucher genau…

Oranienburger Straße

Das Pergamonmuseum ist eines der 5 Museen auf der Museumsinsel Berlin. Es ist das meistbesuchte Museum in Berlin und zählt sogar zu den meistbesuchten Museen deutschlandweit. Nach einem ausgiebigen und…

Pergamonmuseum

Menü

Yummy... Ja, auch wir nutzen Cookies.
Durchs Weitersurfen stimmst Du dem zu. Hier erfährst Du mehr über unsere Cookies.