Das von 1908-1910 erbaute Gasometer Berlin Schöneberg ist eines der markantesten Bauwerke im Süden Berlins.

Mit einer Höhe von 78 Metern ist die Stahlkonstruktion weithin sichtbar. Das Gasometer wurde 1913 in Betrieb genommen. Sein Gasspeicher hatte eine Kapazität von ca. 160.000 m³. Hiermit wurden die Berliner Haushalte sowie die Gaslaternen versorgt.

1994 wurde der Teleskopgasbehälter sowie einige andere Gebäude auf dem Gelände unter Denkmalschutz gestellt. Der Betrieb wurde bis in das Jahr 1995 aufrecht erhalten, dann aber wegen der zunehmenden Rostbildung eingestellt.

Zimmer Family & Friends im Lindemann´s Berlin

Eventlocation

Seit dem 24. Januar 2011 kann die eigens dafür errichtete Eventkuppel im Gasometer für Veranstaltungen jeglicher Art genutzt werden. Sind Sie auch Gast bei einer Veranstaltung und suchen noch das richtige Hotel? Das LINDEMANN’S ist nur 1,6 km vom Gasometer Schöneberg entfernt. Mit dem Auto erreichen Sie es in nur 10 Minuten, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in ca. 13 Minuten.
, , , , ,
Arena Berlin
Friedrichstadt-Palast | Berlinale

Ähnliche Beiträge

Menschenmenge jubelt bei einem Konzert Berlin
Die Columbiahalle… …war ursprünglich in den 1950ern als Sporthalle für die Soldaten der US Air Force erbaut worden und sollte einen Freizeitausgleich für die Soldaten ermöglichen. Seit 1998 ist die…

Columbiahalle

Tiergarten von oben von der Berliner Siegessäule Richtung Fernsehturm
Der Stadtteil Tiergarten… gehört zum Bezirk Berlin Mitte. Von hier aus könnt Ihr Berlin erobern, denn in Mitte gibt es die meisten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Zum Beispiel befindet sich hier…

Tiergarten

Menü